Datenschutz

Gesellschaft

premedicare GmbH

Friedrich - Engels - Strasse 146

15712 Königs Wusterhausen OT Zernsdorf

Mobil: +49 (0)176 54 62 71 54

E-Mail: nadia.schwirtzek@premedicare.de

Sitz der Gesellschaft: Berlin
Amtsgericht Charlottenburg HRB 140909 B

Geschäftsführerin der Gesellschaft
Nadia Schwirtzek

Betreuende Dienstleister IT
Steffen Kirchner
Tim Fornoville

premedicare GmbH

Friedrich - Engels - Strasse 146

15712 Königs Wusterhausen OT Zernsdorf

Mobil: +49 (0)176 54 62 71 54

E-Mail: IT@premedicare.de

Aufsichtsbehörde
Berliner Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit
Dr. Alexander Dix LL.M
An der Urania 4-10
10787 Berlin
Telefon: +49(0) 30 13 88 90
Fax: +49(0) 30 21 55 05 0
E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de

Datenschutzerklärung

Für die premedicare GmbH hat der Schutz Ihrer persönlichen Daten oberste Priorität. Die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) jeweils in der aktuellen Fassung sowie der europäischen Datenschutzrichtlinie 95/46/EG wird gewährleistet und streng überwacht. Insbesondere werden Daten grundsätzlich nicht an Dritte übermittelt oder sonst zugänglich gemacht, es sei denn dies ist zur Durchführung Ihres Auftrages notwendig. Sollten Dritte in die Abwicklung des Auftrages einbezogen sein, sind sie vertraglich an die strengen Datenschutzanforderungen von premedicare GmbH gebunden.
Dies vorangestellt wird im Folgenden erläutert, welche Ihrer Daten von wem und zu welchem Zweck erhoben und verwendet werden.

Allgemeines/ Definition

premedicare GmbH ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen. Wir bieten eine online-gestützte Plattform für die Teilnahme an gesundheitsfördernden Vorsorgeprogrammen („Service-Angebot“), wie zum Beispiel die Bestimmung des Vitamin D3-Spiegels. Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Service-Angebot.
Für die Durchführung Ihres Auftrages zur Teilnahme an einem gesundheitsfördernden Vorsorgeprogramm benötigt premedicare GmbH personenbezogene Daten. Personenbezogen sind Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person. Angaben, die keinen Rückschluss auf eine bestimmte oder bestimmbare Person zulassen, gehören nicht dazu.

Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten

Um von dem Service-Angebot Gebrauch machen zu können, ist eine persönliche Registrierung in unserem System notwendig. Die dazu erforderlichen personenbezogenen Daten werden für die Durchführung Ihres Auftrages benötigt, insbesondere Anrede, Name, Vorname, ggf. gesetzlicher Vertreter, Geburtsdatum, Anschrift,

  • für die Individualisierung des Teilnehmers,
  • für die Zuordnung des Teilnehmers zu einem Arbeitgeber/ Versicherer
  • für die Zusendung des Testsets sowie des Analyseergebnisses,
  • Einladung und Hinweise zum Folgetest,


sowie Konto- und Bankverbindungsdaten und Zahlungsart


  • für die Rechnungslegung und Abwicklung der Zahlungsangelegenheiten, sofern Sie Selbstzahler sind;

Die Abfrage erfolgt grundsätzlich mittels eines Online-Formulars. Die Anmeldung und Abwicklung des Auftrages ist online-gestützt. Jegliche Kommunikation erfolgt somit grundsätzlich per E-Mail, so dass die Angabe Ihrer E-Mail – Adresse zwingend nötig ist.

Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten besonderer Art

Es werden nur solche Angaben erhoben und gespeichert, die zur Durchführung des beauftragten automatisierten Testverfahrens und zur Ermittlung Ihres individuellen Testergebnisses unerlässlich sind.
Zur Bestimmung des persönlichen Gesundheitszustandes im Rahmen eines unserer Service-Angebote werden Gesundheitsdaten erhoben, wie z. Bsp.

  • Proben/ Körperflüssigkeiten durch Aufbringen auf einen Probenträger /Filterpapierkarte (z. Bsp. Eigenbluttropfen zur Bestimmung des Vitamin D3 Spiegels),
  • weitere Gesundheitsdaten mittels eines (Online-)Fragebogens (z. Bsp. Gewicht, Bauchumfang, Schwangerschaft, Vorerkrankungen),
  • andere personenbezogene Daten besonderer Art (z. Bsp. Hautfarbe). 

Welche Angaben besonderer Art erhoben und gespeichert werden, richtet sich nach dem von Ihnen ausgewählten Service-Angebot und ist dem jeweiligen (Online-)Fragebogen zu entnehmen.
Die labortechnische Analyse und Berechnung Ihres persönlichen Testergebnisses erfolgt mittels eines eigens dafür entwickelten Testverfahrens in einem spezialisierten Labor. Dabei werden Ihre personenbezogenen Daten pseudonymisiert, um die Bestimmung des Betroffenen auszuschließen oder wesentlich zu erschweren
Sämtliche personenbezogenen Daten werden grundsätzlich pseudonymisiert verwendet und nur zu den in dieser Erklärung genannten Zwecken zur Identifizierung zusammengeführt.

Erhebung und Verwendung pseudonymisierter Daten

Jeder Besucher des Internets hinterlässt Spuren, weil verschiedene nicht-personenbezogene Daten automatisch beim Besuch einer Internet-Seite erfasst und gespeichert werden können.
Jeder Computer besitzt eine sogenannte IP-Adresse (Internet-Protokoll), also eine Adresse in Computer-Netzen, die den jeweiligen Computer als technisches Gerät adressierbar und damit erreichbar macht, so dass Datenpakete versendet und empfangen werden können. Beim Besuch der Internetseiten von premedicare GmbH wird diese IP-Adresse Ihres Computers gespeichert, um Ihre Einwilligung in die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten zu protokollieren.
Daneben wird Ihrem Computer für die Dauer Ihres Besuches auf den Internetseiten von premedicare GmbH eine sogenannte „Session-ID“ zugeordnet. Sie wird zu Beginn Ihrer „Sitzung“ automatisch erzeugt und am Ende gelöscht.
Premedicare GmbH garantiert, dass die erhobenen und gespeicherten pseudonymisierten Daten nicht mit den jeweiligen personenbezogenen Daten zusammengeführt werden, es sei denn, der Betroffene hat ausdrücklich eingewilligt.

Facebook Plug-ins

Die Seite des Anbieters („Anbieterseite“) verwendet social Plug-ins des sozialen Netzwerkes facebook.com, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA beziehungsweise von der Facebook Ireland Limited Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2 Ireland betrieben wird (nachstehend „Facebook“). Die Plug-ins sind mit einem Facebook Logo, beispielsweise dem „Facebook-gefällt mir-button“, als klickbare Schaltfläche gekennzeichnet. Schon wenn der Kunde die Seite des Anbieters aufruft, baut der Browser eine Verbindung zu den Servern von Facebook auf und sendet Informationen an Facebook, beispielsweise die IP-Adresse des Nutzers oder die URL (Webadresse) sowie den Inhalt der besuchten Seite. Ist der Kunde während des Besuchs der Anbieterseite bei Facebook eingeloggt, kann Facebook zudem nachvollziehen, dass der Kunde die Seite aufgerufen hat und kann die Informationen unmittellbar mit dem Facebook-Profil des Kunden verknüpfen. Interagiert der Kunde darüber hinaus mit dem Plug-in, z. Bsp. durch Klicken der „gefällt-mir Schaltfläche“ oder durch Abgeben eines Kommentars, erhält Facebook die Information darüber, dass dem Kunden der Inhalt dieser Seite gefällt und ordnet diese Informationen dem Facebookprofil des Kunden zu. Auf diese Weise kann Facebook das Surf-Verhalten des Kunden nachvollziehen und Erkenntnisse daraus verwenden.Zweck und Umfang der Datenerhebung und Datennutzung durch Facebook sind den Datenschutzbestimmungen von Facebook selbst zu entnehmen (https://www.facebook.com/policy.php). Insbesondere haben wir keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit seiner Schaltfläche erhebt. Sofern der Kunde verhindern möchte, dass Facebook seine Daten in Bezug auf die Anbieterseite sammelt und diese mit dessen Mitgliedsdaten verknüpft, wird empfohlen, vor Besuch des Internetauftritts des Anbieters bei Facebook auszuloggen und von der Benutzung der „gefällt mir – Schaltfläche“ abzusehen.


Verschlüsselung

Premedicare GmbH verwendet für die Erhebung und Nutzung sämtlicher personenbezo¬gener Da¬ten elektronische Medien. Premedicare GmbH garantiert die Abschirmung der in Da¬tenbanken ge¬speicherten Daten vor unbefugten Zugriffen und schützt sie vor Manipulation, Verlust und Zerstö¬rung durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen.
Jegliche Datenübertragung oder Datenübermittlung an berechtigte Dritte erfolgt ebenfalls in verschlüsselter Form.
Insbesondere erfolgt die Abfrage personenbezogener Daten mittels der Online-Formulare auf Basis der sogenannten SSL-Technologie (Secure Sockets Layer) zur sicheren Datenübertragung im Internet.

Cookies / Javascript

Die Internetpräsenz, von premedicare GmbH verwendet Javascript. Sie können die Verwendung von Javascript jederzeit in Ihrem Browser abstellen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass dadurch die Verwendung der Internetseiten, insbesondere der Online-Formulare, beeinträchtigt werden kann.
Cookies werden nicht verwendet.

Es werden keine Analytics-Tools auf den Internetseiten von premedicare GmbH verwendet.

Sicherheitshinweis
'
Premedicare GmbH ist jederzeit um höchstmögliche Datensicherheit bemüht. Wir weisen jedoch darauf hin, dass bei der Kommunikation per E-Mail die Vertraulichkeit nicht vollumfänglich gewährleistet werden kann.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Premedicare GmbH ist stets bemüht, das Angebot zu verbessern und technisch auf dem aktuellsten Stand zu halten. Im Zuge der Weiterentwicklung unseres Internetangebotes kann es zur Einbeziehung neuer Technologien kommen, so dass die Datenschutzerklärung gegebenenfalls angepasst werden muss. Premedicare GmbH behält sich daher das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Dabei wird jede Änderung wirksam, sobald sie auf dieser Internetseite veröffentlicht wurde. Wir empfehlen Ihnen sich regelmäßig über mögliche Änderungen der Datenschutzerklärung auf dieser Seite zu informieren und die aktuelle Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit durchzulesen.

Einsichtrecht, Widerruf und Löschungsrecht, Auskunft

Sie haben das Recht auf schriftlichen Antrag unentgeltlich Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten und ggf. deren Berichtigung, Sperrung oder Löschung zu veranlassen. Ferner haben Sie das Recht Ihre Einwilligung zur Speicherung und Nutzung Ihrer Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Zu diesem Zweck wenden Sie sich bitte schriftlich an uns.
Die Löschung Ihrer Daten, sofern beansprucht, erfolgt zeitnah. Ausgenommen davon sind solche Daten, die für die Abwicklung und Beendigung Ihres Auftrages notwendig sind oder für die eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist besteht. Die Daten werden zum Ende der jeweiligen Aufbewahrungspflicht gelöscht.

Sollten Sie noch Fragen zu Erhebung, Verwendung und Schutz Ihrer Daten haben, können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen.

Die Datenschutzerklärung können Sie hier abrufen und speichern.